Virtuelle Welten – besser als die Realität?

Im Film TRON: LEGACY wechselt Sam zwischen den Welten: Aus der Realität wird er in eine virtuelle Welt – das Raster – teleportiert und flüchtet aus dieser wieder zurück in die reale Welt. Auch wenn wir nicht gleich teleportiert werden: dieses Hin- und Her zwischen realer und virtueller Welt kennen wir auch – beim Computerspielen, aber auch beim Lesen von Büchern oder wenn wir uns einen Film ansehen, tauchen wir in virtuelle Welten ein. 

Arbeitsblatt 3: Virtuelle Welten – besser als die Realität?
Bildnachweis: www.shutterstock.de

 

Aufgabe 3

Tauscht euch darüber aus, wie ihr den Wechsel zwischen realer und virtueller Welt wahrnehmt. Dabei könnt ihr euch an folgenden Fragen orientieren:

  • Wie unterscheiden sich virtuelle Welten von der Realität? Was ist an ihnen besonders reizvoll? 
  • Wie viel Zeit verbringt ihr in virtuellen Welten? 
  • Verändert sich eure Wahrnehmung von der realen Welt, wenn ihr längere Zeit in einer virtuellen Welt verbracht habt? (Achtet ihr zum Beispiel auf andere Dinge als sonst? Habt ihr ein unterschiedliches Raumgefühl? Oder begegnet ihr anderen Menschen anders?)